Aktuelles

Jusos am 1. Mai

Zahlreiche Jusos aus dem Märkischen Kreis nahmen an der Kundgebung des DGB zum ersten Mai in Lüdenscheid teil. Zum Tag der Arbeit gab die stellvertretende Vorsitzende der Jusos MK, Christin Spangenberg, folgende Stellungnahme ab: “Wir sind die „Generation Praktikum“. Wir sind die Generation, die darum kämpfen muss Bildung zu erfahren. Wir sind die Generationen, die nicht mehr [...] weiterlesen ...

Jusos MK im “Boten”

Die Jugendorganisationen der Parteien im Märkischen Kreis stellen sich zurzeit in der Zeitschrift “Der Bote” vor. In der aktuellen Ausgabe vom letzten Sonntag wurden die Jungen Liberalen, die Linksjugend solid und auch die MK Jusos vorgestellt. Die Artikel könnt ihr hier als PDF herunterladen. weiterlesen ...

Energiedebatte: SPD soll Deutungshoheit gewinnen!

Märkischer Kreis. Die Jungsozialisten (Jusos) aus dem Märkischen Kreis fordern von der MK SPD eine offene Debatte zu den Themen Energieversorgung und Mobilität. Sie soll auf einer Nachhaltigkeitskonferenz beginnen, die nun von den Jusos beantragt wurde. Dort solle, so der Antrag, das inhaltliche Fundament gebildet werden, das später auf dem Unterbezirksparteitag auch beschlossen werden soll. [...] weiterlesen ...

Dezentrale Aktionen zur Abschaffung der Studiengebühren

Juso-Aktion in der Iserlohner Innenstadt Am Samstag, 5. März, zogen die Jungsozialisten (Jusos) im Märkischen Kreis in die Innenstädte von Iserlohn und Lüdenscheid, um mit Aktionen auf die Abschaffung der Studiengebühren hinzuweisen. In Iserlohn “boxten” die Jusos Hemer und Iserlohn einen Kartonturm mit der Aufschrift “Gebühren” symbolisch vor dem Alten Rathaus um. Gemeinsam mit der hiesigen [...] weiterlesen ...

Jusos im nördlichen Märkischen Kreis auf Klausurtagung

Am vergangenen Donnerstag trafen sich die jungen Sozialdemokraten aus Iserlohn, Hemer und Menden in Hemer zur ersten gemeinsamen Klausurtagung der Jusos Nordkreis. In diesem lockeren Verbund wollen die Jungsozialisten der drei Städte in Zukunft ihre Kräfte für die Region bündeln. Neben einem Neumitglied konnten die Jungsozialisten auch zwei Gäste aus der [...] weiterlesen ...

Deutsche Bahn muss ihre Pflicht im ländlichen Raum wahrnehmen!

Zur geplanten Veräußerung der Bahntrassen zwischen Lüdenscheid-Brügge und Meinerzhagen sowie Meinerzhagen und Krummenerl erklärt der Vorsitzende der Jungsozialisten (Jusos) im Märkischen Kreis, Fabian Ferber: „Die Ausschreibung der Bahntrassen Lüdenscheid-Brügge bis Meinerzhagen und Meinerzhagen bis Meinerzhagen Krummenerl ist nicht nachzuvollziehen. Während die Deutsche Bahn AG mehrere Milliarden Euro für zumindest fragwürdige Projekte wie „Stuttgart 21“ ausgibt, trocknet [...] weiterlesen ...

Jusos Plettenberg mit neuem Vorstand

Am Samstag, 19. Februar, fand die Jahreshauptversammlung der Plettenberger Jusos im Gasthof “Zur Krone” statt. Der scheidende Vorsitzende Stefan Langenbach konnte sich über zahlreiche Besucher aus dem SPD-Ortsverein und der Ratsfraktion sowie den übrigen Juso-Arbeitsgemeinschaften im Märkischen Kreis freuen. Nach sieben Jahren aktiver Mitarbeit im Vorstand wollte Langenbach das Zepter nun an die “nächste Generation” [...] weiterlesen ...

Neue Internetseite

Ab heute haben wir eine neue Internetseite. Durch den Serverwechsel und die Umstellung auf das neue System können wir alle Aktivitäten der Jusos im Märkischen Kreis miteinander verknüpfen. Ob in den sozialen Netzwerken oder hier: Wir werden in den nächsten Wochen und Monaten ausführlich über unsere Arbeit und über unsere Aktionen berichten. Ein Besuch auf [...] weiterlesen ...